gestörtes Verhalten

das-gesunde-pferd.de

Pferdeverhaltenstherapie und Pferdetraining

 

 

 

gestörtes Verhalten

 

Lt. Sambraus ist ein gestörtes Verhalten definiert als:

 

"Ein Verhalten das in Modalität, Frequenz und Intensität erheblich und andauernd vom Normalverhalten abweicht".

 

Gestörtes Verhalten kann sehr unterschiedliche Ursachen haben und ist dementsprechend zu unterscheiden.

 

Gestörtes Verhalten kann:

 

  • Symptomatische - Verletzungen, Infektionen, etc.
  • zentralnervöse - infektiöse o. traumatische Veränderungen des ZNS
  • endogene - Veränderungen im endokrinenSystem o. des Nervensystems
  • mangelbedingte - dem Körper fehlen Substanzen
  • reaktive - durch inadäquate Haltungsbedinungen, nicht artgerechter Umgang

 

Ursachen haben.

 

Können die ersten 4 Punkte ausgeschlossen werden, so kommen die reaktiven Verhaltenstörungen in Betracht. Sie entstehen aus inadäquaten Haltungs- bzw. Lebensbedinungen des Pferdes oder auch aufgrund eines Initialtraumas.

 

Dies kann soweit führen, dass das Verhalten auch bei Beendigung der Ursache erhalten bleibt, z. B. Koppen. Dies nennt man dann residual-reaktiv.